(Bildquelle: ┬ę newroadboy ÔÇô stock.adobe.com)

Woher kommt Sushi und wer hat es erfunden?

Inhaltsverzeichnis

Was soll das hei├čen, Sushi kommt urspr├╝nglich gar nicht aus Japan? Sushi ist ja so schon alles andere als langweilig und die kulturellen Einfl├╝ssen, welche es zu dem gemacht haben was es heute ist und morgen sein wird, schicken uns auf eine spannende Reise mit vielen Einblicken in die Geschichte des Sushis! Viel Spa├č beim lesen!

1. Halt: S├╝dostasien

Beginnen wir mit einer Reise zu den Bewohner*innen des s├╝dostasiatischen Stroms Mekong. Diese standen vor der Aufgabe die damalige Menge an S├╝├čwasserfischen, welche der Mekong zu bieten hatte und welche st├Ąndig dem hei├čen und feuchten Klima ausgesetzt waren, haltbarer zu machen.

Somit wurde der zuerst ges├Ąuberte und ausgenommene Fisch, mit gekochtem Reis in Gef├Ą├čen eingeschlossen und damit einem Fermentierungsprozess (= G├Ąrung unter Ausschluss von Luft) ausgesetzt. Der Reis nahm dabei einen s├Ąuerlichen Geschmack an, weshalb er f├╝r den Verzehr ungeeignet schien und weggeworfen wurde.

Diese Konservierungsmethode sprach sich jedoch schnell herum, wurde in verschiedensten Regionen Chinas beliebt, sodass diese schlie├člich im Jahr 718 auch Japan erreichte und dar├╝ber hinaus ganz Asien ├╝berzeugte.

2. Halt: Japan

(Bildquelle: ┬ę funny face ÔÇô stock.adobe.com)

Noch bis Ende des 9. Jahrhunderts wurden S├╝├čwasserfische in Japan ├╝berwiegend durch Fermentierung konserviert. Somit entstand auch ein Vorreiter zum Sushi – das Funazushi. Die japanische Spezialit├Ąt wird aus weiblichen Karauschen (Familie der Karpfenfische) hergestellt. Diese werden im gr├Â├čten See Japans, dem Biwa See, gefangen. Das fertige Gericht zeichnet sich durch einen intensiven Geruch sowie durch einen scharf-s├Ąuerlichen Geschmack aus und besitzt zudem einen ├Ąu├čerst hohen N├Ąhrstoffgehalt.

Gegen Ende des 14. Jahrhunderts wurde der Fisch schlie├člich nur noch recht kurz konserviert, wodurch der Fisch noch verh├Ąltnism├Ą├čig frisch und der Reis durchaus genie├čbar war, aber einen leicht s├Ąuerlichen Geschmack beibehielt. Eine fr├╝he Form des Sushis war geboren.

Diese fr├╝he Form des Sushis wurde sp├Ąter weiterentwickelt, indem ab dem 16. Jahrhundert Reisessig f├╝r die s├Ąuerliche W├╝rze zum Einsatz kam. Der klassische Fermentierungsprozess wurde ├╝berfl├╝ssig. Stattdessen wurde der ges├Ąuerte Reis durch Holzk├Ąstchen in Form gepresst, mit frischem Fisch belegt und durch einen Stein beschwert, wodurch ein leichter G├Ąrungsprozess in Gang tritt. Der Reis bekommt durch diese Herstellungsform seine klebrige und feste Konsistenz.

Japan im 18. Jahrhundert - Die Geburt des Sushis wie wir es heute kennen

Ab dem 18. Jahrhundert in der damaligen Stadt Edo, (heute Tokio) kam es aufgrund wachsenden Wohlstands zu einer immer gr├Â├čer werdenden Nachfrage nach teurem Fisch. Um diesem Bed├╝rfnis nachzukommen wurde direkt am Hafen Reis, belegt mit frischem Meeresfisch verkauft.

Sp├Ąter wurde diese Kombination als Nigiri international bekannt und auch heute stellt sie eine der beliebtesten Sushi-Sorten dar. Durch die wenige Zeit, die Sushi in Anspruch nahm, entwickelte es sich schnell zu einem beliebten Fast-Food, welches unkompliziert und g├╝nstig an jeder Ecke gekauft und gegessen werden konnte. Perfekt also f├╝r einen Snack w├Ąhrend eines Spaziergangs im Park oder auf dem Weg zum n├Ąchsten Terminen.

Dritter Halt: Die westliche Welt

Trotz wachsender Beliebtheit fand Sushi erst nach 1923 seinen Weg ├╝ber die Landesgrenzen hinaus. Aufgrund des damals schwerwiegenden Erdbebens waren viele der Sushi-K├Âche aus Tokio auf der Suche nach neuer Arbeit und verlie├čen daraufhin – Rezepte und F├Ąhigkeiten im Handgep├Ąck – die Hauptstadt.

So gelang erst in der zweiten H├Ąlfte des 20. Jahrhunderts Sushi in die westliche Welt, wobei die ersten Sushi Restaurants vorerst auf eine japanische Kundschaft abzielten. Genauso wie das erste moderne Sushi-Restaurant ÔÇťKawafukuÔÇŁ, welches 1966 in Little Tokyo, Los Angeles, durch den japanischen US-Amerikaner Noritoshi Kanai er├Âffnete. F├╝r die Zubereitung des Sushis und die Leitung des Restaurants soll damals ein traditionell ausgebildeter Sushi-Koch verantwortlich gewesen sein. Der Fisch f├╝r die Herstellung wurde zudem extra aus Tokio eingeflogen, was den hohen Preis des Sushis rechtfertigte.

Auf diese Zeit geht auch die Entstehung der heute sehr beliebten California Inside-Out-Roll zur├╝ck. Damals wurden Seealgen als unappetitlich empfunden, weshalb die K├Âche aus der Not heraus das Sushi anders herum aufrollten, sodass der Reis au├čen zu sehen war. Aus der Not heraus entstehen ja bekannterma├čen die besten Dinge!

In den 80er Jahren erreichte die Sushi-Welle dann auch endlich deutschen Boden und es er├Âffneten die ersten Sushi-Restaurants in D├╝sseldorf sowie Hamburg.

Letzter Halt: Sushi in der heutigen Zeit

Sushi ist heute kein Fremdwort mehr und dies wird dadurch unterstreicht, dass die Anzahl an Sushi-Restaurants in Deutschland in den letzten 10 Jahren regelrecht durch die Decke gegangen ist. Das k├Ânnte daran liegen, dass Sushi zum absoluten Trend geworden ist und schon lange nicht mehr nur billiges Fast-Food darstellt. Vielmehr ist es heute so beliebt, da es nicht nur ├Ąsthetisch aussieht, sondern auch noch n├Ąhrstoffreich sowie kalorien- und fettarm ist. Damit dient es einem gesunden Lebensstil und s├Ąttigt zugleich sehr gut durch die Kohlenhydrate vom Reis. Dar├╝ber hinaus ist Sushi f├╝r alle geeignet, egal ob sie sich vegetarisch oder auch vegan ern├Ąhren. Au├čerdem entstehen heute immer mehr Variationen des japanischen Gerichts wie z. B. Sushi Bowls, Sushi Burger oder Sushi-Burritos.

Sushi h├Ąlt also f├╝r alle leckere Kreationen bereit, wodurch niemand auf irgendetwas verzichten muss und Sushi f├╝r jeden Genussmenschen zu einem absoluten Comfort-Food werden kann!
Eine der vielen Gr├╝nde warum wir Sushi so lieben und zu unserer Berufung gemacht haben. Sushi weiterzuentwickeln, die Urspr├╝nge beizubehalten aber neu zu interpretieren, macht uns jeden Tag aufs neue Freude. Und noch mehr Gl├╝cksgef├╝hle haben wir, wenn wir euch damit viele kleine Genussmomente schenken k├Ânnen!

Was denkt ihr wo die Reise des Sushis f├╝r uns alle noch hingeht?

https://sushidaily.com/de-de/unser-blog-posten/sushi-kommt-nicht-aus-japan

https://www.black-glass.de/sushiset/die-geschichte/

https://www.gutekueche.at/geschichte-von-sushi-artikel-2899

https://de.wikipedia.org/wiki/Sushihttps://www.sushiselbstmachen.de/2010/die-geschichte-des-sushi/

https://www.food-service.de/weltweit/news/sushi-restaurants–trend-studie-ist-der-markt-gesaettigt-48582

https://www.reishunger.de/wissen/article/412/sushi-trends-weltweit

Teilen

Facebook
Pinterest
Email
WhatsApp
Autor: Sushi for Friends - Team

Autor: Sushi for Friends - Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Letzte Blogbeitr├Ąge